Aktivitäten

„Wir bewegen uns nicht zwecklos. Jede Bewegung hat ihren Zweck, ihre eigene Absicht“
Maria Montessori

Sport

Sport stimuliert die Sinne, hilft bei der Koordination, verbessert die Umgebungswahrnehmung, fördert die Grobmotorik und unterstützt die Kinder bei der Energiefreisetzung. Zudem ist die Bewegung durch Sport entscheidend beim Muskelzuwachs und der Entwicklung des Knochensystems. Schließlich lernen die Kinder evtl. vorhandene Schüchternheit zu überwinden und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Tanz und Rhythmik

Inhalt dieses Angebotes ist das freie und angeleitete Bewegen zur Musik.
Tanz ist ein wichtiges Mittel, damit die Kinder ohne Worte ihre Gefühle und Emotionen ausdrücken können, denn Tanz ist definitiv eine Art der Kommunikation. Außerdem wird durch das Erlernen neuer Tanzschritte, die Körperwahrnehmung bei den Kindern gestärkt. Das gemeinsame Tanzen unterstützt das Gruppengefühl und stärkt die sozialen Bindungen.

Musik

„Kinder lieben es zu singen“. Gemeinsames Singen und Musizieren beeinflusst das soziale Verhalten der Kinder sehr stark. Dabei kommt es nicht darauf an, die richtigen Töne zu treffen oder sonstige musikalische Leistungsgedanken zu verfolgen. Vielmehr geht es um Wahrnehmung, Augenkontakt, gemeinsame Bewegung und – vor allem – Freude an der Musik. Singen fördert die Sprachentwicklung, das logische Verständnis und macht glücklich.